Autobahn bei Nacht – Vol. 2

Veröffentlicht: 27. März 2012 in Fotos
Schlagwörter:, , , ,

Am Sonntag Abend war ich mal wieder unterwegs um ein paar Bilder bei Nacht zu machen. Ich muss zugeben, die Nachtfotografie interessiert mich immer mehr. Da ich vor Kurzem ein Bild von einer Autobahn gemacht habe, es mir aber nicht sonderlich gefiel, habe ich nun endlich ein neues machen können.

(Anklicken für die große Ansicht)

Kameramodell: Canon EOS 600D  Blendenzahl: F/5.6  Belichtungszeit: 30 Sek.  ISO: 100  Brennweite: 30mm

Ich  persönlich finde das Bild schon viel besser als das Letzte. Einfach weil viel mehr los war auf der Autobahn und die Bearbeitung in Photoshop besser klappt.

Wie findet ihr das Bild, eure Meinung zählt wie immer…

lg, Rebelgrapher

Kommentare
  1. Lexy Jones sagt:

    Das doch mal richtig gut! Was hast jetzt noch mit PS bearbeitet?

    • Rebelgrapher sagt:

      Hi Lexy,

      Ich hab in Camera Raw die Klarheit erhöht, die Details erhöht, Belichtung verändert und noch ein paar andere Einstellungen gemacht. Die Vignette fand ich passend, deswegen hab ich sie mit eingearbeitet.
      Danke für dein Kompliment!

      lg,
      Rebelgrapher

  2. Sehr grafische Aufnahme. Mir gefällt die farbliche gebogene Dopplung sehr.
    LG Michel

  3. Lexy Jones sagt:

    Mit meiner Kleinen geht sowas nur bedingt, glaub ich. Ich brauch mal Zeit um nachts loszuziehen🙂

    http://www.flickr.com/photos/lexy_jones/

    Kannst ja mal schaun, wenn du magst. Sind nicht alle mit meiner Kleinen geschossen.

    • Rebelgrapher sagt:

      Hey Lexy,

      ich hab das gerade mal reingeschaut. Da sind echt ein paar sehr schöne Fotos bei.
      Welches Model genau hast du noch mal?

      lg
      Rebelgrapher

      • Lexy Jones sagt:

        Danke, war nun aber auch „shameless plug“😉
        Ich hab ne Fuji FinePix S 2950, ist halt keine Spiegelreflex. Werd die Tage vielleicht ne analoge holen, gucken wie ich damit klar komme🙂

      • Rebelgrapher sagt:

        Zum Thema „Bridgekamera“ wollte ich auch noch einen Eintrag verfassen, kenne mich aber noch nicht gut genug damit aus. aber ich weiß, dass viele Streetphotographer Bridgekameras benutzen. Hab auch einige Videos dazu gesehen.

        Die Kamera ist gar nicht so schlecht, wenn man auf Street steht. Das glaube ich zumindest.

        Wenn du dir eine analoge holen willst, dann wird das aber ein teures Hobby werden.

        lg
        Rebelgrapher

      • Lexy Jones sagt:

        Ich brauchte halt eine leichte und unkomplizierte Kamera (und fuer mich bezahlbar), leider hab ich noch nicht raus, wie man am besten damit bei Konzerten fotografiert. Analog wohl auch nur mal ab und an, wenn mir danach ist. Filme und entwickeln kann ja wirklich ins Geld gehen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s